PRAKTIKANTINNEN

MIT UNS ARBEITEN - ENGAGIERTE PRAKTIKA

Das Frauengesundheitszentrum Manos Abiertas nimmt seit seiner Eröffung Praktikantinnen aus der ganzen Welt auf. WIr arbeiten permanent weiter an unserem Programm, um so eine zufriedenstellende und bereichernde Lernerfahrung zu bieten.


WIR BIETEN AN:

PRAKTIKA

Wir nehmen als Praktikantinnen sowohl Hebammen und Hebammenschülerinnen als auch Frauen, die verwandte Berufe studieren, zum Beispiel Krankenschwestern oder Studentinnen des Gesundheitswesens. Unsere Praktikantinnen haben Gelegenheit, an allen Aspekten unserer Praxis mitzuarbeiten. Wir arbeiten nach dem nordamerikanischen Hebammenmodell und haben es den lokalen Gegebenheiten angepasst, und wir fokussieren auf personalisierten Service, der den Frauen das Gefühl von Selbstverantwortung gibt.

Die Gründerin von Manos Abiertas, Hannah Freiwald, hat ihre Ausbildung im Jahr 1994 in Maternidad La Luz in El Paso, Tx abgeschlossen und arbeitet mit einer ähnlichen Philosophie. Wir versuchen, eine in den USA anerkannte klinische Ausbildungsstätte zu werden, müssen aber im Moment noch individuell von jeder Hebammenschule als solche anerkannt werden.

Wir bevorzugen Praktikantinnen, die bereits ihre Hebammenausbildung abgeschlossen oder zumindest begonnen haben.
Doulas sind willkommen, genauso wie Frauen aus alternativen Heilberufen.
Zumindest grundsätzliche Spanischkenntnisse sind unerlässlich.
Wir sind Aktivistinnen für Frauengesundheit mit einem feministischen Verständnis. (Es wäre schön, wenn die Praktikantin unsere Ansichten teilt)
Wir suchen hochmotivierte, flexible und fröhliche Praktikantinnen.
    
Wenn Du angekommen bist, wirst Du Dich mit der Direktorin darüber unterhalten, was unsere und Deine Erwartungen sind, damit Du das Beste aus Deinem Aufenthalt machen kannst. Die Direktorin ist Dein direkter Kontakt, wenn Du Fragen oder Sorgen hast oder Freizeit bewilligt haben möchtest.


GENERELLE INFORMATION ZU GUATEMALA

Das ganze Jahr über haben wir angenehmes, frühsommerliches Wetter. Von May bis Oktober regnet es ein – bis zweimal täglich. Bringe bitte leichte Kleidung, eine Regenhaut, eine Jacke und mehrere Paare leichter Hosen mit.
    
Die persönliche Sicherheit ist ein Problem hier, genau wie anderswo auf der Welt. Sei nicht unvorsichtig, laufe nicht allein in der Dunkelheit herum und meide gefährliche Gegenden (besonders in Guatemala Stadt).
    
Generell gibt es keine besonderen Impfempfehlungen- Es ist unwahrscheinlich, dass Du Dir im Klima von Antigua eine Tropenkrankheit einfängst. Durchfall bei Touristen kommt häufig vor und es gibt dafür leider keine vorbeugende Behandlung.


LAGE
.
Manos Abiertas befindet sich 3 Kilometer südlich von Antigua Guatemala. Es ist ein ruhiger, ländlicher Ort. Wir sind an einer der beiden Hauptstraßen und tagsüber fahren alle fünf Minuten Bussen nach Antigua. Der örtliche Markt ist um die Ecke.


VERSICHERUNG

Wir werden häufig nach dem legalen Status unserer Praktikantinnen gefragt – sie haben keinen. Was auch immer eine Praktikantin tut fällt unter die Verantwortung der Direktorin. Wir evaluieren Deinen Level an Arbeitserfahrung und Deine Aufgaben richten sich danach.


AUFGABEN
 
Unsere Praktikantinnen sind 24 Stunden am Tag einsatzbereit. Du bist in der Sprechstunde dabei und führst Rutineaufgaben durch wie Blutdruckmessen, Wiegen und Das Aufnehmen von Krankengeschichten. Je mehr Du weißt, umso mehr darfst Du tun. Das schließt die Leitung von Geburten unter Aufsicht mit ein, wenn Du dafür bereit bist und wir meinen, dass Du das nötige Vorwissen besitzt.
Während Deines Aufenthalts bitten wir Dich, Dir ein Projekt auzudenken, das dem Geburtshaus zugute kommt – etwas, das Dich interessiert und das Du mit uns teilen willst. Mögliche Beispiele sind: Ein Projekt schreiben, das Geburtshaus verschönern, oder ein Workshop. Du kannst auch an Projekten mitarbeiten, die bereits begonnen sind. Wir bitten Dich, Deinen Vorschlag rechtzeitig bei der Direktorin einzureichen, damit Du es fertigstellen kannst, bevor Du uns verlässt. Zusätzlich zu Deinem Projekt bitten wir Dich, zwei neue Punkte ins das Praktikantinnenhandbuch zu schreiben, für spätere Praktikantinnen, und eine Umfrage zu Deinem Eindruck zum Praktikum zu beantworten .


UNTERKUNFT

Praktikantinnen in Manos Abiertas haben ihr eigenes Zimmer (oder teilen es mit einer anderen Praktikantin) und haben Zugang zu Küche und Bad. Die Unterkunft ist im Preis für das Praktikum eingeschlossen. Beide Geburtshäuser haben WLAN. Wenn Du keinen eigenen Rechner mitbringst, gibt es in Manos Abiertas einen zur Benutzung nach Ende der Arbeitszeit. In Antigua gibt es viele Freizeitbeschäftigungen: Läden, Restaurants, Bars (Vorsicht!), Salsaunterricht, Kochschulen, Gallerien, kulturelle Events, usw. Du kannst Reiten gehen (sprich mit der Direktorin), Vulkane besteigen, Kaffeepflanzungen besuchen, ans Meer fahren, Mayaruinen besuchen… die Liste ist lang.


SPANISCHUNTERRICHT 

Wenn Du Dein Spanisch verbessern willst gibt es in Antigua viele Spanischschulen, außerdem können wir auch eine Lehrerin engagieren, die ins Geburtshaus kommt, wenn Du das vorziehst.


REISEN

Wenn Du reisen willst, musst Du das vorher mit der Direktorin besprechen. Das Ideale ist, wenn Du erst Dein Praktikum beendest und hinterher reist.


VERPFLICHTUNG UND KOSTENER

wenn Du die Entscheidung getroffen hast, Zeit bei uns verbringen zu wollen, musst Du Deinen Aufenthalt mit der Direktorin absprechen und den vollen Betrag bezahlen, um Deinen Platz zu reservieren. Wir bekommen viele Anfragen, versuche also bitte, frühzeitig zu reservieren. Leider können wir keine Zahlungen rückerstatten, wenn Du Dich umentscheidest. Wir bitten um Zahlung zwei Monate bevor Du ankommst. Das Praktikum kostet USD 200 pro Woche. Das schließt ein Zimmer in Manos Abiertas (Einzel- oder Zweierzimmer), Küchenbenutzung und WLAN ein.

Top